Notdienst

vom bis Apotheke
17.02.2020 - 8:30 Uhr18.02.2020 - 8:30 UhrApotheke im Stadtmarkt in Handschuhsheim
Kurpfalz-Apotheke Wieblingen
Forum-Apotheke Emmertsgrund
Stadt-Apotheke Schönau
18.02.2020 - 8:30 Uhr19.02.2020 - 8:30 UhrHof-Apotheke Heidelberg
Paracelsus-Apotheke
Dr. Fuchs'sche Apotheke
Brücken-Apotheke Neckargemünd
19.02.2020 - 8:30 Uhr20.02.2020 - 8:30 UhrDelphin-Apotheke Handschuhsheim
Schwan-Apotheke Heidelberg
Apotheke im Markt Pfaffengrund
Mozart-Apotheke Oftersheim
20.02.2020 - 8:30 Uhr21.02.2020 - 8:30 UhrBrücken-Apotheke
Kurpfalz-Apotheke Kirchheim
Neue Apotheke Seckenheim
Apotheke am Markt
21.02.2020 - 8:30 Uhr22.02.2020 - 8:30 UhrAesculap-Apotheke
Apotheke Schmitt Kirchheim
Strahlenburg-Apotheke
Römer-Apotheke Wiesenbach
22.02.2020 - 8:30 Uhr23.02.2020 - 8:30 UhrApotheke Schmitt Handschuhsheim
Engel-Apotheke Heidelberg
Galenus-Apotheke Ladenburg
Paracelsus-Apotheke Neckargemünd

Quelle: Landesapothekerkammer Baden-Württemberg

Denken Sie bitte daran

Die Information über die Notdienste der Apotheken ist unverbindlich, da sich die Notdienste sehr kurzfristig ändern können. Der Betreiber kann keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernehmen.

Die Dienstbereitschaft der Apotheke in der Nacht, an den Sonn- und Feiertagen und während der übrigen Ladenschlusszeiten dient der Sicherstellung der Arzneimittelversorgung in Notfällen. Der Notdienst muss vom Apotheker zusätzlich zum Tagesdienst geleistet werden. Nehmen Sie daher bitte die Apotheke während der Notdienstbereitschaft auch nur in Notfällen in Anspruch.

Die Notdienstgebühr beträgt 2,50 Euro pro Notdienstbesuch und unabhängig von der Anzahl der Rezepte oder der gekauften Arzneimittel. Sie darf von 20.00 bis 6.00 Uhr erhoben werden, an Sonn- und Feiertagen ganztags. Kreuzt Ihr Arzt "noctu"auf dem Rezept an, macht er damit einen Notfall kenntlich. Das Rezept muss unverzüglich in der Apotheke eingelöst werden, die Notdienstgebühr wird dann von der Krankenkasse übernommen.